Verlauf der Mosel

Der Moselverlauf: Enge Flussschleifen und steile Rebhänge

 

Die Quelle der Mosel entspringt am Pass des Col de Bussang in den Südvogesen, nur einige Kilometer vom lothringischen Mülhausen (Mulhouse) entfernt. Von dort aus beginnt ihre 544 Kilometer lange, windungsreiche Reise durch Frankreich vorbei an Nancy und Metz, entlang der Grenze zu Luxemburg hinein nach Deutschland durch Trier und Cochem bis sie am deutschen Eck in Koblenz im Rhein mündet.

Auf deutscher Seite wird die Mosel unterteilt in drei Flussabschnitte: Die Obermosel geht vom deutsch-französisch-luxemburgischen Dreiländereck bis zum Saarzufluss bei Konz nahe Trier. Zwischen Trier verläuft Cochem die Mittelmosel. Daran anschließend bis zur Mündung in Koblenz verläuft die Untermosel. Dieser Abschnitt wird auch Terrassenmosel genannt, da in diesem Flussbereich die Täler enger und die Hänge steiler sind, so dass der Weinanbau vielfach nur auf schmalen, durch Trockenmauern gesicherten Terrassen betrieben werden kann. Diese über Jahrhunderte hinweg von Menschenhand angelegten Terrassen wie beispielsweise am Bremmer Calmont, dem steilsten Weinberg Europas, sind eindrucksvolle Kulturdenkmäler.

© Frank / fotolia.com

Moselpanorama aus der ersten Reihe genießen

Die Mosel ist eine der abwechslungsreichsten Flussregionen Mitteleuropas und gehört zu den schönsten und beeindruckendsten Naturlandschaften in Deutschland. Unser Hotel Karl Müller liegt unmittelbar an der Moselpromenade inmitten dieser einmaligen Kulisse und ist somit ideal für alle Arten von Erkundungstouren entlang des Flussverlaufs.

Schon ab 500 vor Christus wurde die Flussregion von Kelten besiedelt, die dem Fluss den Namen Mosea gaben. Als die Römer unter Cäsar die Moselregion besetzten erhielt der Fluss die lateinische Bezeichnung Mosella.

Für die Römer war die Mosel eine wichtige Wasserstraße, über die sie Wein, Waren und auch ihre Truppen bis weit in den Norden transportieren konnten. Und so findet man noch heute an der gesamten Mosel steinerne Hinterlassenschaften, die die lange Historie dieser einmaligen Kulturlandschaft belegen.

Diese historischen Plätze wie auch der von den Römern eingeführte Wein machen die Mosel für Touristen aus der ganzen Welt so anziehend. Besuchen Sie uns im Hotel Karl Müller und genießen Sie von den Zimmern zur Flussseite oder von unserer gemütlichen Terrasseaus der ersten Reihe das einzigartige Moselpanorama. Lassen Sie sich dabei von uns verwöhnen mit leckeren moselländischen Gerichten und erlesenen Weinen aus der Region.

Cochem an der Mosel

Cochem: Touristisches Zentrum an der Mosel

Mehr erfahren

Freizeitaktivitäten Mosel

Erfahren Sie die vielen Möglichkeiten, die Moselregion zu erkunden

Mehr erfahren

Aktiv an der Mosel

Sportmöglichkeiten an der Mosel: Wandern, Radfahren, Wassersport

Mehr erfahren

Unsere Bewertungen

Das sagen unserer Gäste über uns:

Sehen Sie sich unsere Bewertungen von verschiedenen Vergleichsportalen an und geben auch Sie uns Feedback wenn Sie möchten. Ihre Meinung und Anregungen sind für uns sehr wichtig, um zukünftige Aufenthalte noch angenehmer für unsere Gäste zu gestalten.

Wir interessieren uns sehr für Ihre Reiseerfahrungen und wissen jeden Beitrag zu schätzen!

Unsere Bewertungen

Das sagen unserer Gäste über uns:

Sehen Sie sich unsere Bewertungen von verschiedenen Vergleichsportalen an und geben auch Sie uns Feedback wenn Sie möchten. Ihre Meinung und Anregungen sind für uns sehr wichtig, um zukünftige Aufenthalte noch angenehmer für unsere Gäste zu gestalten.

Wir interessieren uns sehr für Ihre Reiseerfahrungen und wissen jeden Beitrag zu schätzen!

Unsere Bewertungen

Das sagen unserer Gäste über uns:

Sehen Sie sich unsere Bewertungen von verschiedenen Vergleichsportalen an und geben auch Sie uns Feedback wenn Sie möchten. Ihre Meinung und Anregungen sind für uns sehr wichtig, um zukünftige Aufenthalte noch angenehmer für unsere Gäste zu gestalten.

Wir interessieren uns sehr für Ihre Reiseerfahrungen und wissen jeden Beitrag zu schätzen!

Bewertungen lesen